Die Volumenanalyse deutet auf einen Bitcoin-Bärenmarkt hin

Diese entscheidende Volumenanalyse deutet auf einen erweiterten Bitcoin-Bärenmarkt hin

Nachdem die Halbierung von Bitcoin nun hinter uns liegt, sollte der Bullenmarkt nun beginnen können.

Aber das Volumenprofil der jüngsten Rallye könnte rückläufige Auswirkungen haben, die darauf hindeuten könnten, dass Bitcoin Profit wieder in einen ausgedehnten Bärenmarkt zurückfällt.

Bitcoin Profit wieder in einen ausgedehnten Bärenmarkt

Bitcoin Halbierung des Volumenprofils der Rallye könnte bärische Implikationen haben

Das Volumen geht dem Preis voraus. Es ist ein gebräuchlicher Ausdruck, der auf traditionellen Märkten bekannt ist, aber den Bitcoin-Händlern möglicherweise nicht so vertraut ist.

Die Idee hinter dieser Redewendung ist, dass Smart Money oft früh Positionen einnimmt, die sich nicht immer in Preisbewegungen widerspiegeln. Stattdessen kann das Handelsvolumen ein frühes Signal dafür sein, dass etwas mehr geschieht.

Das Volumen ist auch ein wichtiger Faktor bei der Überlegung, ob ein Chartmuster gültig ist oder nicht. Häufig entsprechen bestimmte Volumenprofile bestimmten Chartmustern.

Das Handelsvolumen bestätigt sogar, wenn Ausbrüche real sind. Wenn Formationen bei geringem Volumen ausbrechen, ist die Bewegung oft eine Falle, und der Preis bewegt sich bald darauf in die entgegengesetzte Richtung.

Und dieses Volumen scheint auf einen Anstieg der Käufe und Verkäufe zurückzuführen zu sein, der auftritt, wenn Limit-Orders ausgeführt werden und Stop-Losses auf einmal getroffen werden.

Das Volumenprofil über die jüngste Bitcoin-Rallye, die sich von unter 3.800 $ auf über 10.000 $ halbiert hat, ist durchweg rückläufig.

Könnte Crypto weitere drei Jahre Bärenmarkt sehen?

Laut Volumenanalyse verschiedener Märkte ist ein Rückgang des Volumens bei steigenden Preisen ein bärisches Signal.

Noch schlimmer für das Schicksal von Bitcoin ist, dass das Volumenprofil und der Preisanstieg dem Preisgeschehen kurz vor dem Absturz des Bitcoin-Preises von einer Klippe Mitte 2014 ähneln.

Das war lange vor dem endgültigen Tiefpunkt der Baisse.

Das Volumenmuster deutet darauf hin, dass Bitcoin einem weiteren Rückgang und möglicherweise einer noch längeren Baisse ausgesetzt ist.

Volumenprofil des Bärenmarktes bei Bitcoin

Der Bitcoin-Preis schloss im vergangenen Monat als eine zinsbullische Verschlingungskerze, und die Halbierung von Bitcoin ist da. Es wird erwartet, dass infolgedessen ein Bullenmarkt bei Bitcoin Profit beginnt.

Ein renommierter Experte für Chartmuster behauptet jedoch, dass sich die Abwärtstrends oft fortsetzen, nachdem sich solche Kerzen in einem Bärenmarkt gebildet haben.

Ein weiterer Grund, der den Bitcoin-Preis auf dünnes Eis legt, ist die Tatsache, dass selbst die größten Krypto-Befürworter einen verheerenden Rückgang erwarten, nachdem die Halbierung vorbei ist, da ineffiziente Bergarbeiter kapitulieren, nachdem sich die Produktionskosten verdoppelt haben.

Wenn die Bergarbeiter kapitulieren, könnte dies Bitcoin noch weiter nach unten drücken und die Chancen für einen neuen Bullenlauf noch weiter zurückwerfen.

Nach dem Absturz im Jahr 2014, der dem aktuellen Mengenprofil entspricht, dauerte es fast weitere drei Jahre, bis der Bitcoin-Preis sein früheres Allzeithoch erreichte.

Experten weisen bereits auf mehr als hundert Tage hin, bevor Bitcoin über 10.000 Dollar bricht. Könnte es wirklich weitere drei Jahre Baisse dauern, bis wir wieder 20.000 $ BTC sehen?

Ethereum Classic, STEEM, Verge verzeichnen zweistellige Zuwächse

Ethereum Classic, STEEM, Verge verzeichnen zweistellige Zuwächse, da der Markt weiterhin volatil ist

Mit einer kollektiven Marktobergrenze von 173 Milliarden Dollar schien der Markt für kryptische Währungen zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels auf die dringend benötigte Erholung zuzusteuern. Dies geschah, nachdem ein massiver Rückzug den Markt für kryptotechnische Währungen bei Bitcoin Revolution Anfang März in die Knie gezwungen hatte. Da kolossale Fluktuationen eine Rolle spielten, setzte Bitcoin das rückläufige Momentum weiter fort; viele Altmünzen schienen jedoch in der vergangenen Woche bedeutende Rallyes zu verzeichnen.

Ethereum Klassisch

Als die ETC-Bullen auf den entscheidenden 5-Dollar-Markt zielten, stieg die Münze in der vergangenen Woche um 27,11%. Im ETC-Ökosystem hat sich viel getan, eine der wichtigsten Entwicklungen war jedoch die zweite Blockbelohnungsreduzierung am 16. März. ETC Core twitterte über die Feds,

„Während die Fed gerade 500 Milliarden Dollar über Nacht gedruckt hat, reduziert #EthereumClassic die Blockbelohnung in etwa 11 Stunden oder 10 ml Block. Die Verbraucher wünschen sich zunehmend eine Vertrauensminimierung und eine transparent vorhersehbare Geldpolitik“.

Die 20%ige Reduzierung der Blockprämien von 4 ETC auf 3,2 ETC erfolgte, als das Netzwerk seinen 10.000.000er Block abgeschlossen hatte. Nach dieser Aktualisierung macht die Münze langsame, aber stetige Fortschritte. Zum Zeitpunkt der Drucklegung wechselte die Münze bei 4,83 Dollar den Besitzer, was näher an der psychologischen Barriere liegt, da sie eine Marktkapitalisierung von 561,5 Millionen Dollar aufwies.

STEEM

Die Kontroverse um STEEM ist noch lange nicht beendet. Die Gemeinschaft der Steem-Blockketten hat sich nach der jüngsten Übernahme durch Justin Sun von der Tron Foundation weiterhin gegen Steemit gestellt.

Nach dieser ganzen angeblich inszenierten Übernahme-Episode kündigte die STEEM-Gemeinschaft die Einführung der HIVE-Blockkette an, um eine „echte Dezentralisierung“ zu erreichen und zur Schaffung der Code-Basis beizutragen. In dem offiziellen Blog-Post zu diesem Thema hieß es,

„Die Absicht dieser von der Gemeinschaft angetriebenen Gabelung ist es, die starken Werte der Steem-Gemeinschaft, die unser Ökosystem so vielfältig und aufregend gemacht haben, zu unterstützen und darauf aufzubauen.

Unbeeindruckt von dem Marktchaos folgte der STEEM-Preis weiterhin einem Aufwärtstrend und erreichte nach einem massiven Anstieg von 70,59% die Marke von 0,177 Dollar. Er hielt eine Marktobergrenze von 65,08 Millionen Dollar und ein 24-Stunden-Handelsvolumen von 0,26%.

Verge

Der Gründer von The Currency Analytics, Sydney Ifergan, hatte zuvor erklärt,
Gesponsert
14 BTC & 30.000 Freispiele für jeden Spieler, nur in der mBitcasino Crypto-Frühlingsreise! Jetzt spielen!

„#Verge (XVG) bezeichnen sich selbst als die #Krypto-Währung für den täglichen Gebrauch. Sie konzentrieren sich darauf, die #Blockkette in das tägliche Leben der Menschen zu integrieren.“

Das Datenschutz-Token scheint die negative Dynamik, die mehr als zwei Wochen anhielt, umgekehrt zu haben. Die Verge [XVG] nahm am 12. März zusammen mit den Münzen ihrer Konkurrenten eine plötzliche negative Abweichung auf. In der vergangenen Woche verzeichnete sie jedoch einen satten Zuwachs von 46,70% und stieg auf einen Preis von 0,0024 Dollar. Außerdem verzeichnete die Münze ein Handelsvolumen von 3,32 Millionen Dollar, nachdem sie in den letzten 24 Stunden um 3,26% gestiegen war.

Ripple’s XRP macht bei Bitcoin Profit „gewaltige“ Leistung

Ripple’s XRP macht „gewaltige“ Leistung, die die Bühne für einen starken Preisanstieg

XRP hatte auf keinen Fall ein gutes 2019. Die drittgrößte Krypto-Währung, die drittgrößte nach Bitcoin und Ethereum, fiel 2019 gegenüber dem Dollar um 50 %, womit sie den Gewinn von 95 % von Bitcoin und den Rekordlauf an der Börse und im Immobiliensektor dramatisch unterschritt. In den letzten Wochen haben sich jedoch die Aussichten für die führende Altmünze bei Bitcoin Profit verbessert, wobei sich der technische und charttechnische Zustand von XRP mit der allgemeinen Erholung der Kryptowährungspreise verbessert hat.
Verwandte Lektüre: Diese einfache Analyse besagt, dass Bitcoin in den kommenden Wochen um 15% auf 11.500 $ springen wird.

führende Altmünze bei Bitcoin Profit

Nach Angaben eines führenden Bitcoin-Händlers schloss der Preis von XRP gerade über einem wichtigen Widerstandsniveau und schuf damit die Voraussetzungen für einen starken Preisanstieg, während andere technische Indikatoren weiterhin positive Anzeichen zeigen.

XRP überschreitet Schlüssel-Level, gute Aussichten für Bullen

Der prominente Marktkommentator TraderSmokey bemerkte kürzlich, dass XRP gerade eine wöchentliche Kerze über dem wichtigen Widerstandswert von $0,28 geschlossen hat, was seiner Meinung nach „enorm“ ist. Der Grund: $0,28 war in den letzten Jahren ein wichtiger Preispunkt für die Kryptowährung, der bei mehreren Gelegenheiten als makroökonomische Unterstützung und Widerstand fungierte.

Die Tatsache, dass sie auf wöchentlicher (langfristiger) Basis $0,28 in eine Unterstützung umgewandelt hat, bedeutet, dass der Trend der XRP wieder positiv wird.

Das $XRP USD-Paar schloss die Woche über 28 Cent, das ist ein enormer Imo

Ich denke, dass XRPBTC jetzt auch besser abschneiden könnte, einfach deshalb, weil das USD-Paar auf einem so hohen Niveau liegt.

Der Schlusskurs von über 0,28 Dollar ist nicht das Einzige, was die XRP-Bullen extrem optimistisch in die Zukunft blicken lässt.

Laut früheren Berichten von NewsBTC hat der Händler Inmortal Technique enthüllt, dass XRP gleichzeitig zwei wichtige langfristige Widerstände überwunden hat: den im September 2018 gebildeten Abwärtswiderstand, der seitdem die Preisaktionen eingeschränkt hat, und ein Abwärtsniveau bei Bitcoin Profit, das in den letzten Monaten die Rallyes gestoppt hat. Der Vermögenswert hat auch kleinere horizontale Widerstände um 0,25 Dollar überwunden.
Verwandte Lesarten: Hier ist, warum der Bitcoin-Preis zu 100% explodieren und im Mai 20.000 $ erreichen könnte

Josh Olszewicz von Brave New Coin legte kürzlich eine Reihe von Gründen dar, warum XRP bald höher steigen könnte:

XRP hat das Kumo-Band des Ichimoku-Wolkenindikators durchbrochen, was auf einen Aufwärtstrend hindeutet.
Der exponentiell gleitende 200-Tage-Durchschnitt wurde vom Kurs des Vermögenswertes überschritten. Der 200-Tage-MWB wird oft als ein wichtiger Wendepunkt für viele Vermögenswerte angesehen.
XRP scheint bereit, eine 700-tägige bärische Mistgabelformation in naher Zukunft außer Kraft zu setzen, was bedeutet, dass es viel weniger Widerstand geben wird und dass der mehrjährige Abwärtstrend gebrochen ist.