Ethereum Classic, STEEM, Verge verzeichnen zweistellige Zuwächse

Ethereum Classic, STEEM, Verge verzeichnen zweistellige Zuwächse, da der Markt weiterhin volatil ist

Mit einer kollektiven Marktobergrenze von 173 Milliarden Dollar schien der Markt für kryptische Währungen zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels auf die dringend benötigte Erholung zuzusteuern. Dies geschah, nachdem ein massiver Rückzug den Markt für kryptotechnische Währungen bei Bitcoin Revolution Anfang März in die Knie gezwungen hatte. Da kolossale Fluktuationen eine Rolle spielten, setzte Bitcoin das rückläufige Momentum weiter fort; viele Altmünzen schienen jedoch in der vergangenen Woche bedeutende Rallyes zu verzeichnen.

Ethereum Klassisch

Als die ETC-Bullen auf den entscheidenden 5-Dollar-Markt zielten, stieg die Münze in der vergangenen Woche um 27,11%. Im ETC-Ökosystem hat sich viel getan, eine der wichtigsten Entwicklungen war jedoch die zweite Blockbelohnungsreduzierung am 16. März. ETC Core twitterte über die Feds,

„Während die Fed gerade 500 Milliarden Dollar über Nacht gedruckt hat, reduziert #EthereumClassic die Blockbelohnung in etwa 11 Stunden oder 10 ml Block. Die Verbraucher wünschen sich zunehmend eine Vertrauensminimierung und eine transparent vorhersehbare Geldpolitik“.

Die 20%ige Reduzierung der Blockprämien von 4 ETC auf 3,2 ETC erfolgte, als das Netzwerk seinen 10.000.000er Block abgeschlossen hatte. Nach dieser Aktualisierung macht die Münze langsame, aber stetige Fortschritte. Zum Zeitpunkt der Drucklegung wechselte die Münze bei 4,83 Dollar den Besitzer, was näher an der psychologischen Barriere liegt, da sie eine Marktkapitalisierung von 561,5 Millionen Dollar aufwies.

STEEM

Die Kontroverse um STEEM ist noch lange nicht beendet. Die Gemeinschaft der Steem-Blockketten hat sich nach der jüngsten Übernahme durch Justin Sun von der Tron Foundation weiterhin gegen Steemit gestellt.

Nach dieser ganzen angeblich inszenierten Übernahme-Episode kündigte die STEEM-Gemeinschaft die Einführung der HIVE-Blockkette an, um eine „echte Dezentralisierung“ zu erreichen und zur Schaffung der Code-Basis beizutragen. In dem offiziellen Blog-Post zu diesem Thema hieß es,

„Die Absicht dieser von der Gemeinschaft angetriebenen Gabelung ist es, die starken Werte der Steem-Gemeinschaft, die unser Ökosystem so vielfältig und aufregend gemacht haben, zu unterstützen und darauf aufzubauen.

Unbeeindruckt von dem Marktchaos folgte der STEEM-Preis weiterhin einem Aufwärtstrend und erreichte nach einem massiven Anstieg von 70,59% die Marke von 0,177 Dollar. Er hielt eine Marktobergrenze von 65,08 Millionen Dollar und ein 24-Stunden-Handelsvolumen von 0,26%.

Verge

Der Gründer von The Currency Analytics, Sydney Ifergan, hatte zuvor erklärt,
Gesponsert
14 BTC & 30.000 Freispiele für jeden Spieler, nur in der mBitcasino Crypto-Frühlingsreise! Jetzt spielen!

„#Verge (XVG) bezeichnen sich selbst als die #Krypto-Währung für den täglichen Gebrauch. Sie konzentrieren sich darauf, die #Blockkette in das tägliche Leben der Menschen zu integrieren.“

Das Datenschutz-Token scheint die negative Dynamik, die mehr als zwei Wochen anhielt, umgekehrt zu haben. Die Verge [XVG] nahm am 12. März zusammen mit den Münzen ihrer Konkurrenten eine plötzliche negative Abweichung auf. In der vergangenen Woche verzeichnete sie jedoch einen satten Zuwachs von 46,70% und stieg auf einen Preis von 0,0024 Dollar. Außerdem verzeichnete die Münze ein Handelsvolumen von 3,32 Millionen Dollar, nachdem sie in den letzten 24 Stunden um 3,26% gestiegen war.

Kommentare sind geschlossen.